Mäkkelä’s Trash Lounge & Clark Nova as L.O.F.I. enforcement officers in secret mission, Sept. 18th – Oct. 2nd, DE/AT or “Fighting the evil and mysterious PERCH organization”

Verehrte Damen, werte Herren und Freizeitdesperados

letztes Jahr im Herbst haben sich die finnisch-deutsche Mäkkelä’s Trash Lounge und meine Wenigkeit Clark Nova in Zweierformation durch die Lande gearbeitet. Eine Doppel-Solo-Tour von zwei schraegen Voegeln sollte es eigentlich werden, hat sich aber binnen kuerzester Zeit zu einer ausgesprochen unterhaltsamen Zwei-Mann-Show entwickelt, deren Ausmasse dank vergleichsweise lueckenloser Photodokumentation bruchstueckhaft rekonstruiert werden konnten.

Um die Erinnerungen aufzufrischen und jene gefuehlten drei bis vier Newsletterempfaenger, die nicht bei wenigstens einem Konzert anwesend waren, auf den Stand der Dinge zu bringen, seien an dieser Stelle auszugsweise die Erfahrungen aus der Gruendung einer A9-Stau-Selbsthilfegruppe sowie des Intensivlehrganges “Barschartige Fische in Sekundenschnelle Häuten” erwaehnt. Genaueres kann der geneigte Leser in einschlaegigen Quellen wie beispielsweise der neuen facebook-Seite sowie in obig bereits verlinkten photodokumentarischer Belegablage in Erfahrung bringen.

Aus solch erheblichen, man koennte geradezu sagen: den Horizont erweiternden Erfahrungen ergehen selbstverstaendlich auch Pflichten, und so haben Mäkkelä und Nova sich der Aufgabe und dem Abenteuer gestellt, auch dieses Jahr, also im Herbst 2010, als die LoFi Agenten “Mäkkelä & Nova” dieses und andere Laender zu bereisen.

Die exakte Route verlaeuft ziemlich genau exakt so:

 

  • 18.9. Filderstadt-Bernhausen, Anker
  • 21.9. Dresden, Veränderbar
  • 22.9. Berlin, ZMF
  • 23.9. Hannover, Elchkeller
  • 24.9. Hamburg, Nachthafen (w/ The Gallantiers)
  • 25.9. Kiel, Prinz Willy
  • 26.9. Gross Elbe, Haller’s Kultur Cafe
  • 28.9. Fuerth, Kofferfabrik
  • 29.9. Salzburg, Denkmal
  • 30.9. Augsburg, tba*
  • 1.10. Dachau, Amperitiv Festival
  • 2.10. Burgkunstadt, Rösla

 

Dies alles erfolgt uebrigens keinesfalls unvorbereitet und voreilig: Auch fuer den Zuhause gebliebenen gibt es – wenn auch begrenzten – Hoergenuess, den man, neben einer fortlaufenden Fotodokumentation beispielsweise, unter http://facebook.com/maekkelae.nova ganz bequem zu Hause am Kuechentisch konsumieren kann. Ist natuerlich gar nix gegen ein Live-Konzert, aber schon mal was.

so long
c
Maekkelae & Nova on Tour 2010: Fight PERCH

*Augsburg: Bekanntlich befinden sich Mäkkelä und Nova ja auf geheimer Mission, um die ebenso mysteriöse wie gefährliche Boesewicht-Organisation “PERCH” zu entlarven und ihre Mitglieder dingfest zu machen. Augenblicklich befinden sich die beiden noch im Hauptquartier und bereiten sich auf ihre Mission vor. Im Zuge der Informationsbeschaffung war es jedoch noch nicht moeglich, die Mitteilungen des Augsburger Kontaktagenten hinreichend zu dekodieren. Sobald die Superreichner von L.O.F.I. die Dechiffrierung abgeschlossen haben, erfolgen vor allem auf der Agenten-Facebook-Seite Aktualisierungen.

0 comments on “Mäkkelä’s Trash Lounge & Clark Nova as L.O.F.I. enforcement officers in secret mission, Sept. 18th – Oct. 2nd, DE/AT or “Fighting the evil and mysterious PERCH organization”Add yours →

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *